Wahnsinn – Sturmmann

Wahnsinn

…Wahnsinn…
Es ist dein Wahnsinn!

Der Herrgott gibt, der Herrgott nimmt.
Das Kind geburt, der Vater stirbt.
Der Herrgott gibt, der Herrgott nimmt
Aber Mutter immer liebt…

Heut Nacht Du Wirst Wieder warten.
Du wirst schlaffen nicht.
Die Erinnerunger Kommen
Und dein Herz zerbricht.
Du hörst seine Schritte,
Er Klöpft an die Tür.
Aber es ist Regen. Es ist nur…

Wahnsinn! Es ist dein Wahnsinn!
Wahnsinn!
Und Nichts mehr.

Und jede Nacht Er schreit yu dir:
“Bitte! Bitte! Komm yu mir!
Hörst Du? Ich bin ganz allein.
Mussen Wir zusammen sein!”

Und Du wirst wieden warten…
… Es ist nur

Die Leere spiegelt in deinen Augen.
Es erfüllt die Seele. Und dein Herz
zerbricht. Licht! Nur Kerzenlicht
Weint heut Nacht mit dir
Liebe ist ein wildes Tier.
Es will zusammen sein.
“Nein, nein… Nein! Nein!” –
Leere Seele weint. Du schliesst
die Augen Letzten Mall…
“Feuer, hilf mir!”
Wir werden zusammen sein!
Feuer, hilf mir!
Wir werden zusammen sien!

Auf dem Himmel………